Anfahrt  |  Impressum

 


Vakuumtraining - und was es bewirkt


  Problemzonen ade! Schlanke Beine - Straffer Po - Flacher Bauch – Anti Cellulite

80 Prozent der Menschen leiden unter ihren Fetteinlagerungen. Je nach Geschlecht können sich diese mehr oder weniger an Bauch, Po, Hüfte oder Oberschenkeln hartnäckig festsetzen.

Im Kampf gegen lästige Pfunde stehen Frauen und Männer auf derselben Seite, denn bei schlechter Veranlagung ist es ein hoffungsloser Kampf das Fett durch Diäten und Sport weg zu bekommen. Warum ist das so?

Der Körper geht den einfachsten Weg und holt sich da die Energie, wo er sie am leichtesten bekommt. Dabei ist das Blut im menschlichen Organismus der ausschlaggebende Faktor, da es der einzige Transportstoff von Energie ist. Das bedeutet: Je besser die Durchblutung, desto leichter und schneller kann Energie in Form von z.B. Fett generiert werden.

Hier der Selbstversuch für zu Hause:
Nach 30 Minuten Joggen ist im Normalfall der Oberkörper gut erwärmt, während sich die Problemzonen immer noch kalt anfühlen! Der Grund hierfür ist die fehlende Durchblutung an diesen Stellen mit der Folge, dass am Oberkörper das Fett schmilzt und an den Problemzonen zum wiederholten male nichts passiert ist. Was tun?

  Das Training im VAKUUM-TRAINER biete hierfür die Lösung:

Die optimale Kombination aus moderatem Fettverbrennungstraining, gezielter Stoffwechselstimulierung und bewusster Ernährung sorgen für den angestrebten Erfolg.

Ein Wechsel von Unter- und Überdruck im VAKUUM-TRAINER stimuliert die Problemzonen und erhöht die Temperatur in diesen Bereichen um 2-3°C, was eine enorme Durchblutung bewirkt.
Als Folge lösen sich Fett und belastende Schadstoffe aus dem Gewebe.

Mehr Informationen zur Vakuum-Methode, das Training im Einzelnen und zu persönlichen Fragen/Anliegen erfahren Sie jederzeit in einem kostenlosen und unverbindlichen Beratungstermin.

Telefonische Voranmeldung unter 034298 - 48422 ist erwünscht.